Heißhunger durch Mikronährstoffmängel? Beitragsbild | MensSana Themenwelt

Heißhunger durch Mikronährstoffmängel?

Heißhunger durch Mikronährstoffmängel kann durch unzureichende Nährstoffversorgung verursacht werden. Regelmäßige vollwertige Ernährung mit Hülsenfrüchten, Vollkorn, Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch hilft, Mängel zu vermeiden. Eine Beratung mit Fachpersonen kann sinnvoll sein, um die eigene Ernährung zu optimieren.

Gelegentlicher Heißhunger ist ganz normal. Er überfällt einen im Büro und man greift zur Schokolade in der Schublade. Wird er ein täglicher Begleiter, kann der Heißhunger ein Faktor sein, der dauerhaft zu einer regelmäßigen zu hohen Zufuhr an Energie führt. Heißhunger kann diverse Ursachen haben: Unzureichende Essenspausen, zu lange Essenspausen, zu geringe Energiezufuhr, Schlafmangel, starke Anstrengung, Zyklusveränderungen bei Frauen, der Versuch des Körpers, an Glückshormone zu kommen usw. Ein möglicher Grund kann aber auch die Unterversorgung mit ein oder mehreren Nährstoffen sein.[1] Besteht dieser Verdacht, lohnt es sich, dies überprüfen zu lassen. Langfristig lohnt es sich, die eigene Ernährung auf Lücken zu untersuchen. Baue ich regelmäßig vollwertige Lebensmittel wie Hülsenfrüchte oder Vollkorn, frisches Obst und Gemüse ein? Esse ich regelmäßig Fisch, Fleisch und Nüsse? Verzichte ich bewusst auf bestimmte Lebensmittelgruppen? Wie schaffe ich es, die fehlenden Nährstoffe durch Alternativen aufzunehmen? Man merkt schnell: das Thema wird sehr umfangreich. Es lohnt sich, sich ein- bis zweimal mit einer Fachperson zusammenzusetzen, um für die eigene Lebensqualität zu sorgen.

Quellen

[1] NDR Heißhunger: Wie man ihn erkennt und was man dagegen tun kann, NDR. 03.01.2024

Mikronährstoffe für ein gesundes Ganzes

Seit über 20 Jahren sprechen wir uns für die große Bedeutung von Mikronährstoffen in der Medizin aus. Unsere Produkte zeichnen sich durch ihren deutlichen Nutzen und die Klarheit in der Zusammensetzung aus.
Mehr erfahren
Ähnliche Artikel ...
Podcast gesund gehört (Folge 5) Beitragsbild | MensSana Themenwelt
In Folge 5 geht es um Grundlagenwissen zum Thema Nahrungsergänzungsmittel und Mikronährstoffe. Hinter den Mikronährstoffen verbergen sich klassischerweise Vitamine und Mineralstoffe, aber der Bereich der Nahrungsergänzungsmittel gibt es auch noch andere Stoffe, ...
Die Bedeutung von Mikronährstoffen für unser Immunsystem Beitragsbild | MensSana Themenwelt
Die Bedeutung von Mikronährstoffen für unser Immunsystem ist essenziell. B-Vitamine, Eisen, Zink, Selen, Vitamin C, E und D unterstützen Barrieren, Zellfunktionen und Schutzmechanismen gegen oxidativen Stress. Besonders Vitamin D ist wichtig für ...
Warum Omega-DHA und Vitamin B12 in Kombination? Beitragsbild | MensSana Themenwelt
Omega-DHA & Vitamin B12 in Kombination sind essenziell für die Gesundheit. Vitamin B12 unterstützt den Energiestoffwechsel und das Nervensystem, während DHA die Gehirn- und Augenfunktion fördert. Eine ausreichende Zufuhr beider Mikronährstoffe ist ...
Kinderwunsch und Schwangerschaft Beitragsbild | MensSana Themenwelt
Kinderwunsch und Schwangerschaft erfordern einen gesunden Lebensstil bereits vor der Befruchtung. Rauchen und Alkohol sollten vermieden werden. Eine ausgewogene Ernährung und ein gesundes Körpergewicht sind entscheidend für die Gesundheit von Mutter und ...
Woher kommen die Nährstofflücken? Beitragsbild | MensSana Themenwelt
Ein Grund, woher die Nährstofflücken kommen, ist die verringerte Energieaufnahme im Vergleich zu früher, wodurch auch die Mikronährstoffzufuhr sinkt. Zudem bevorzugen viele Menschen bestimmte Lebensmittelgruppen oder verzichten auf Mischkost aufgrund von Ernährungsformen, ...
Mikronährstoffe in der Gewichtsreduktion Beitragsbild | MensSana Themenwelt
Mikronährstoffe in der Gewichtsreduktion sind essenziell, da sie Vitamine, Mineralstoffe, Fettsäuren und Aminosäuren umfassen, die den Energiehaushalt und die Fettverbrennung unterstützen. Bei reduzierter Kalorienzufuhr sinkt auch die Mikronährstoffaufnahme, weshalb eine ausgewogene Ernährung ...
Das Mindesthaltbarkeitsdatum bei Nahrungsergänzungsmitteln Beitragsbild | MensSana Themenwelt
Das Mindesthaltbarkeitsdatum bei Nahrungsergänzungsmitteln ist kein Verbrauchsdatum, sondern markiert die Qualitätsgarantie. Produkte sind oft nach MHD noch genießbar, wenn richtig gelagert. Dennoch kann der Gehalt an Inhaltsstoffen wie Vitaminen abnehmen. ...
Was versteht man unter einer ausgewogenen Ernährung? (Podcast Folge 6) Beitragsbild | MensSana Themenwelt
In Folge 6 des Podcasts Gesund gehört sprechen Arlett und Carina über das Thema: Was versteht man unter einer ausgewogenen Ernährung? Die Folge erklärt die Ernährungspyramide und die Bedeutung regelmäßiger Aufnahme von ...
Grundsätzliche Versorgung mit Nährstoffen in Deutschland Beitragsbild | MensSana Themenwelt
Die grundsätzliche Versorgung mit Nährstoffen in Deutschland zeigt, dass der Durchschnittsbedarf an Folat, Jod, Kalium und bei Frauen an Eisen oft nicht erreicht wird. Viele Deutsche haben zudem einen Vitamin D-Mangel. Eine ...
Heißhunger durch Mikronährstoffmängel? Beitragsbild | MensSana Themenwelt
Heißhunger durch Mikronährstoffmängel kann durch unzureichende Nährstoffversorgung verursacht werden. Regelmäßige vollwertige Ernährung mit Hülsenfrüchten, Vollkorn, Obst, Gemüse, Fisch und Fleisch hilft, Mängel zu vermeiden. Eine Beratung mit Fachpersonen kann sinnvoll sein, um ...

Schon probiert ?